Neuigkeiten

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Weingutes,

zuerst möchte ich mich bei Ihnen allen herzlich bedanken, dass Sie uns in den letzten Monaten die Treue gehalten haben. Es ist ein gutes Gefühl, wenn in dieser außergewöhnlichen Zeit die Kundschaft zu einem steht.

Die Zeiten bleiben jedoch für uns sehr anspruchsvoll. Wir waren schon immer ein Weingut, das sehr dem Tourismus zugewandt ist. Die meisten unserer Kunden konnten wir auch so von der Qualität unserer Weine überzeugen. Das Geschäft mit Reisegästen aus dem Bus- und Flusskreuzfahrtschiffbereich steckt jedoch in einer tiefen Krise und wird sich so schnell nicht wieder erholen.

Unser Blick geht jedoch nach vorne. Die Weinlese 2020 ist vorüber und brachte uns bei einer mittleren Menge eine sehr gute Qualität. Ein wiederum sehr heißer Sommer sorgte für den frühesten Weinlesebeginn aller Zeiten. Am 14. September starteten wir mit unserer Lesemannschaft die diesjährige Ernte. Waren wir anfangs noch vom Wetter verwöhnt, so mussten wir zum Schluss doch des Öfteren die Regenjacke überstreifen, was jedoch der Qualität keinen Abbruch tat. Der neue Jahrgang liegt nun im Fass und reift langsam zu einem Spitzenjahrgang.

Aber nun zu unserem aktuellen Angebot. Wir präsentieren Ihnen fruchtig-frische Gutsweine, die in den sanften Hanglagen rund um den Weinort Winningen wachsen und edle Lagenweine, die auf den steilen Schieferterrassen gedeihen.

Besondere Aufmerksamkeit verdient der 2018 Schiefer Spätburgunder. Ein trockener Rotwein, der 18 Monate im Eichenholzfass zu einem Spitzenwein reifte. Geprägt von einem herrlichen Brombeer-Aroma und einem samtig-weichen Geschmack, weiß er die Freunde von Rotweinen zu überzeugen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und verbleiben mit freundlichen Grüßen von der Terrassenmosel,

Familie Peter Weyh

Peter Weyh, Winzer