Die Terrassenmosel

Der Weinbau kam zu uns mit den Römern um das 2. Jahrhundert herum.

Die Weinberge mit den Terrassen wurden erst später errichtet. Genau datiert ist dies nicht.

Vermutlich wurde im Mittelalter, um das 10. Jahrhundert,  begonnen die Terrassen aufzutürmen mit den Steinen die vor Ort aus dem Fels geschlagen wurden wurden. Die terrassierten Weinberge sind das Ergebnis vieler Generationen Arbeit

Die größte Expansion der Terrassen war Ende des 19. Jahrhunderts, damals gehörte der Moselwein zu den teuersten Weltweit.

Heute sind leider viele terrassierte Hänge in der Region Brach gefallen.

In Winningen ist dies Dank einer jungen innovativen Winzergeneration nicht der Fall.
Hier wird auch Zukunft die Terrassenmosel ihren Mittelpunkt haben.